top of page

Wolle Nr. 1874

Peace of Mind

„Genieße dein Leben - leicht und unbeschwert wie ein Schmetterling!“


Die Schilddrüse ist ein kleines, aber lebenswichtiges Organ. Wie ein Schmetterling mit zwei Flügeln sitzt sie am vorderen Hals vor der Luftröhre und produziert

Hormone, die den gesamten Energieverbrauch steuern. Diese beeinflussen Stoffwechsel, Wachstumsprozesse, Herzfunktion, Schlaf, Verdauung und Psyche.

Wenn die Schilddrüse im Gleichgewicht arbeitet, gibt sie uns ein Gefühl von Leichtigkeit und Beweglichkeit. Aber sie ist auch verletzlich. Gerät sie aus dem

Gleichgewicht - sei es eine Unterfunktion oder eine Überfunktion - erleben wir das genaue Gegenteil: Müdigkeit, Antriebslosigkeit und Entgleisungen der Stoffwechselvorgänge.


Jede Formel des Therapiesystems nach Arno Wolle ist einzigartig in ihrer Zusammensetzung. Wolle kombinierte die positiv wirkenden Eigenschaften der einzelnen Pflanzen und fügte sie zu einer pflanzlichen Summenformel zusammen. Die Formel Nr. 1874 „Schilddrüse, Depression“ enthält die wertvollen Wirkstoffe zahlreicher

Heilpflanzen wie Brunnenkresse, Baldrianwurzel, Bockshornkleesamen und Lavendelblüte.


Brunnenkresse versorgt unseren Organismus mit dem lebenswichtigen Spurenelement Jod, das unentbehrlich für den Stoffwechsel ist und auf unsere Schilddrüse

beruhigend und entspannend wirkt. Mit seiner Mischung aus Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen gibt uns die Kresse bei Erschöpfungszuständen zusätzlich Kraft. Mit Irländisch Moos enthält die Kräutermischung 1874 eine weitere jodhältige Pflanze,

die zudem antioxidativ, also zellschützend wirkt. Sie ist somit eine nützliche Unterstützung für die Wiederherstellung des bioenergetischen Kreislaufs und die

Stärkung des Immunsystems.


Sowohl eine Überfunktion als auch eine Unterfunktion der Schilddrüse können

das seelische Gleichgewicht empfindlich stören und die Lebensqualität beeinträchtigen.

Hilfreiche Heilpflanzen für die Psyche, die Arno Wolle in seiner Rezeptur verwendet, sind Baldrian, Lavendel, Hopfenzapfen, Johanniskraut und Melisse. Sie wirken angstlösend, stimmungsaufhellend sowie ausgleichend bei Stimmungsschwankungen und harmonisieren so das gesamte Nervensystem.

Neben den genannten Pflanzen tragen zahlreiche weitere Heilkräuter mit ihren

wertvollen Inhaltsstoffen zur positiven Gesamtwirkung auf die genannten Anwendungsgebiete bei.


Wolle Nr. 1874 wird von Ärzten bei folgenden Beschwerden eingesetzt:

• Erkrankungen der Schilddrüse, z.B. Schilddrüsenunter- bzw. überfunktion,

Hashimoto, Basedow

• allen Arten von Stress

• Überaktivität der Nebenniere

• für das gesamte endokrine Drüsensystem

• Depressionen

• Unruhe, Ängste

• Schlaflosigkeit

• Anwendung von L-Thyroxin

• zum Ausgleich von Parasympathikus und Sympathikus


Dosierungsempfehlung

• 2 x 2-3 Kapseln täglich

bottom of page